FFH-Managementplanung im Naturpark Niederlausitzer Landrücken

Amt Kleine Elster, den 01.02.2019

Die Naturparkverwaltung hat als Koordinator der FFH-Managementplanung im Naturpark Niederlausitzer Landrücken die Arbeitsgemeinschaft Szamatolski / Stadt und Land / Alnus / Peschel mit der Erstellung von Managementplänen beauftragt. Bis Ende 2020 werden im Naturpark in enger Abstimmung mit Eigentümern und Nutzern, Behörden- und Verbandsvertretern Managementpläne für insgesamt 25 FFH-Gebiete erstellt, 4 davon liegen ganz oder teilweise im Gebiet des Amtes Kleine Elster. Betreffende FFH-Gebiete sind: Drehnaer Weinberg und Stiebsdorfer See, Gahroer Buchheide, Bergen Weißacker-Moor und Kalkgruben und Niederungen bei Sonnewalde.

 

Für weitere Informationen und Veranstaltungen:

 

https://www.niederlausitzer-landruecken-naturpark.de/unser-auftrag/natura-2000/ffh-managementplanung/