Fahrerkarte für Lenk- und Ruhezeiten


Kurzinformationen

Im Besitz einer Fahrerkarte muss jeder Lkw-Fahrer sein, der ein Fahrzeug für den gewerblichen Transport von Personen bzw. Gütern mit einem digitalen Tachographen fährt. Dieser ist für alle Neuzulassungen seit Mai 2006 Pflicht. Einzige Ausnahme: Bei Test- bzw. Überführungsfahrten benötigen Werkstätten keine Fahrerkarte.

Die Fahrerkarte speichert die Lenk- und Ruhezeiten für 28 Tage sowie die Daten zur Identität des Fahrers. Somit ist die Fahrerkarte ein persönliches Dokument und nicht an Dritte übertragbar. Wenn sich persönliche Daten (Führerscheinnummer, Adresse) ändern, behält die Fahrerkarte dennoch ihre Gültigkeit.


Beschreibung

Der Fahrer darf nur über eine gültige Fahrerkarte verfügen. Es darf keine zusätzliche Fahrerkarte mit überlappender Gültigkeitsdauer ausgestellt werden. Bei Verlust der Fahrerkarte ist eine eidesstattliche Versicherung erforderlich (30,70 EUR).


Rechtsgrundlagen


Notwendige Unterlagen

  • Personalausweis oder Reisepass mit Wohnsitznachweis im Inland
  • aktuelles, qualitativ hochwertiges Passfoto in Farbe (45×35 mm), Halbprofil mit direktem Blick in die Kamera, ohne Kopfbedeckung
  • Führerschein
    • inländische Antragsteller eine Fahrerlaubnis nach Muster 1 der Anlage 8 der Fahrerlaubnis-Verordnung (EU-Kartenführerschein), notwendige Führerscheinklassen: B, BE, C1, C1E, C, CE, D1, D1E, D oder DE.
    • Fahrerlaubnis eines Mitgliedstaates der Europäischen Union oder eines anderen Vertragsstaats des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum

Fristen

Die Gültigkeit der Fahrerkarte beträgt fünf Jahre. Neuantrag frühestens sechs Monate und spätestens 15 Werktage vor Ablauf der Gültigkeit.


Kosten

Gebühren betragen 43,00 €. Der Antragsteller kann sich die Fahrerkarte nach Hause zu stellen lassen, dann wir zusätzlich eine Gebühr von 3,00 € erhoben.


Formulare

Anmerkung: Je nach Software auf Ihrem Computer kann es zu Problemen bei der Anzeige, beim Ausfüllen bzw. beim Ausdrucken von PDF-Dokumenten kommen. In diesem Fall speichern Sie bitte die Datei direkt auf Ihrem Computer ab (z.B. auf dem Desktop) und öffnen diese anschließend mit der aktuellen Version von Adobe Acrobat Reader (kostenfreie Software zur Anzeige von PDF-Dokumenten) oder eines der hier gelisteten Programme (Liste unvollständig).